Heilsarmee / Erik-Wickberg-Haus Wohnen

Geändert/veröffentlicht am Mittwoch, 23. August 2017

Heilsarmee / Erik-Wickberg-Haus

Geändert/veröffentlicht am Mittwoch, 23. August 2017
Adresse: 
Die Heilsarmee KdöR / Erik-Wickberg-Haus
Marienstr. 116 – 118
50825 Köln
Ansprechpartner: 

André Herbst (Einrichtungsleiter)

Mitarbeiter im Sozialdienst

Öffnungszeiten: 

24h

Infogespräche Mo – Fr, 8 – 17 Uhr

Telefon: 
0221 955 609 0
KVB: 

Haltestelle Leyendecker Straße, Ehrenfeld, Linie 3 + 4

Hunde: 
nicht erlaubt

Das Erik-Wickberg-Haus ist eine stationäre Einrichtung der Wohnungslosenhilfe und Teil des Sozialwerks der Heilsarmee in Deutschland.
Die Einrichtung verfügt über 66 Plätze für erwachsene Männer in Einzelzimmern.
Im Einzelnen bieten wir folgende Hilfen an:

  • 54 Plätze in Einzelzimmern
  • 9 Plätze im externen stationären Einzelwohnen und 3 Plätze in einer externen Wohngemeinschaft
  • Nachgehende Hilfe im „Ambulant betreuten Wohnen"
  • Vollverpflegung und Möglichkeit zur Selbstversorgung in unseren Appartements
  • Arbeits- und Beschäftigungsmöglichkeiten
  • Freizeitangebote
  • Beratung und Unterstützung durch die Sozialarbeiter

Offene Angebote für Gäste und Besucher:

  • Frühstück, Mittagessen und preisgünstige Suppen
  • Duschmöglichkeiten
  • Kleiderkammer
  • Bereitstellung von Postadressen
  • Café und Begegnungsstätte

Die Aufenthaltsdauer richtet sich nach der persönlichen Problemlage jedes Einzelnen. Auch ein längerfristiger Aufenthalt ist möglich. Anspruchsgrundlage sind die §§67-69 im SGB XII. Kostenträger ist der Landschaftsverband Rheinland.
Gerne beraten wir Sie in einem persönlichen Gespräch. Rufen Sie uns an, schreiben Sie uns, oder kommen Sie einfach spontan werktags zwischen 8 und 17 Uhr vorbei.

Wohnungslos in Köln c/o Vringstreff e. V. · Im Ferkulum 42 · 50678 Köln
Tel: 0221.278 56 56 · Fax: 0221.278 56 57

email: info@wohnungslos-in-koeln.de

Diese Webseite wurde gesponsert von:

Cisco SystemsDie Webseite von Wohnunglos-in-Koeln wird gesponsert vom Nikolaus-Gülich-Fonds