Sie sind hier

Liste der Ämter

Geändert/veröffentlicht am Dienstag, 2. Mai 2017

Wenn Sie von der Hilfe zum Lebensunterhalt oder ALG II leben, finden Sie hier einen Überblick, über die für Sie notwendigen Anlaufstellen.

Alle Personen, die »Ohne festen Wohnsitz« gemeldet sind oder in einer stationären Einrichtung leben, müssen sich im Amt für Soziales und Senioren in Köln Kalk melden und ihren Antrag stellen, egal ob sie Hilfe zum Lebensunterhalt oder ALG II beantragen müssen.

Alle anderen Personen müssen sich in den entsprechenden  Standorten der Kölner Jobcenter oder aber in den Bezirkssozialämtern ihres zuständigen Meldebezirkes melden, wenn es um den Antrag auf Hilfe zum Lebensunterhalt oder ALG II geht.

 

Bezirkssozialämter

Die Öffnungszeiten und telefonische Erreichbarkeit entnehmen Sie bitte den Internetseiten.

 

Amt für Soziales und Senioren

Ottmar-Pohl Platz 1

(Nebeneingang Dillemburger Str. 25)

51103 Köln

KVB: Linien 1, 9 u. 159, Haltestelle Kalk Post

S-Bahn: Linie S 12 Haltestelle Trimbornstraße 

 

Standorte der Bezirksämter der Stadt Köln finden Sie hier.

 

Standorte der Jobcenter Köln

Zuständigkeit, Öffnungszeiten und telefonische Erreichbarkeit der Jobcenter Köln finden Sie hier.

 

 

Stichworte: 

Wohnungslos in Köln c/o Vringstreff e. V. · Im Ferkulum 42 · 50678 Köln
Tel: 0221.278 56 56 · Fax: 0221.278 56 57

email: info@wohnungslos-in-koeln.de

Diese Webseite wurde gesponsert von:

Cisco SystemsDie Webseite von Wohnunglos-in-Koeln wird gesponsert vom Nikolaus-Gülich-Fonds